Visitenkarte mit UV-Lack

EJH-0318-04-O
Visitenkarte mit UV-Lack
Visitenkarte mit UV-Lack
   
Konfigurator wird geladen...
 
Datenupload (min. 0 / max. 10)
 
 
 
 
Hochwertige Visitenkarten mit UV-Lack von Prang Cologne in Köln. Heben Ihre Leistungen auf kleinster Oberfläche hervor, sodass Sie bei Ihren Kunden im Gedächtnis bleiben.

Beschreibung

Visitenkarte mit UV-Lack

Die hochwertigen Visitenkarten von Prang Cologne in Köln verfügen über eine Veredelung mit UV-Lack, weswegen sie besonders edel und robust sind Somit sind sie ideal geeignet, um all Ihre Leistungen auf einen Blick hervorzuheben. Visitenkarten sind ein gutes Werbemittel, das verbindet. Die hochwertigen Visitenkarten sind gleichzeitig sehr kostengünstig, sodass Sie auch größere Stückzahlen problemlos drucken lassen können.

Bei der Größe der Visitenkarten kann zwischen einer Größe von 8,5 cm x 5,5 cm und einer Größe von 9 cm x 5 cm gewählt werden. Möglich ist sowohl Hoch- als auch Querformat. Es kann zwischen verschiedenen Stückzahlen zwischen 100 und 20000 Stück gewählt werden. Die Visitenkarten werden mit hochwertigem Qualitätsdruck bedruckt. Zur Auswahl steht eine Veredelung mit partiellem oder vollflächigem UV-Lack, dieser kann entweder einseitig oder beidseitig sein. Auch folienkaschiert mit oder ohne Softtouchfolie ist möglich.

Bedruckt werden kann entweder nur die Vorderseite 4/0-farbig oder Vorder- und Rückseite 4/4-farbig. Ein kostenloser Basis-Datencheck der Druckdaten ist dabei inklusive. Die Visitenkarten sind Dank ihrer UV-Lack-Veredelung besondere Hingucker, außerdem können sie einfach an Ihre Kunden verteilt werden, sodass Sie garantiert im Gedächtnis bleiben.

Produktoptionen

Druckdaten

  • Sie finden eine Layoutvorlage im Reiter auf der linken Seite.
  • Beschnittzugabe: 3 mm

Bitte beachten Sie: Schriften, Bilder, Texte und wichtige Informationen sollten mindestens 4 mm vom Rand des Endformats entfernt platziert werden.

Schriften müssen für den Druck vollständig eingebettet oder in Kurven konvertiert sein, da diese sonst durch Standard-Systemschriften ersetzt werden.

Tipps zur Bearbeitung

Allgemein: Hintergrundbilder, Farben, Verläufe und Grafiken sollten unbedingt bis an den Rand des Datenformats angelegt werden, da produktionstechnisch kleinere Toleranzen beim Schneiden Ihres Druckproduktes auftreten können.

Farbmodus: Der Farbmodus Ihrer Druckdaten muss CMYK sein, da sonst nach dem Druckvorgang ein (leicht) veränderter, optischer Gesamteindruck entstehen kann.

Auflösung: Die Auflösung von Bildgrafiken sollte mindestens 300 dpi betragen. Achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Druckvorlagen immer hochauflösende Bilder verwenden, da Ihr Druckprodukt andernfalls (leicht) pixelig wirken kann.

Dateiformat: Speichern Sie Ihr Dokument im PDF-Format ab. Achten Sie darauf, Schriften einzubetten und (soweit als möglich) Transparenzen zu reduzieren.

Seiten(-reihenfolge): Senden Sie mehrseitige Dokumente chronologisch in korrekter Reihenfolge als eine einzige PDF-Datei oder benennen Sie Einzeldokumente entsprechend mit fortlaufenden Seitennummern.

Zuletzt angesehen
Kalkulierter Preis:
22,95 € *
Brutto: 26,62 €

*zzgl. MwSt. Versandkostenfrei